Rückblick vom 4. September

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Bei einem Bahnunfall, der sich in der Nacht zum Samstag kurz nach 24 Uhr auf der Strecke zwischen Aldingen und Neuhausereignete, wurden zwei Männer von einem Güterzug erfasst und getötet.

Die Feuerwehr ist am Montag zu einem Brand in Aldingen ausgerückt. Laut Zeugen vor Ort war beim Eintreffen der Feuerwehr gegen 14 Uhr eine Explosion zu hören.

Bei einem Unfall in Hirsau ist am Montagmorgen eine Person verletzt worden. Ein Lkw-Fahrer überfuhr an der Kreuzung der Bundesstraßen B 296 und B 463 eine rote Ampel.

Bei der 35. Ausgabe der Gerhard-Mitter-Gedächtnisrallye des MSC Calw hat es einen spektakulären Unfall gegeben, bei dem Fahrer und Co-Pilot wohl keine ernsthaften Verletzungen davongetragen haben.

Ein 57-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag in der Unterführung beim Bahnhof Hochdorf gestürzt und hat sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Party pur war am Wochenende auf dem Brauereigelände in Hochdorf angesagt. Drei Tage lang wurde beim Hopfenfest kräftig gefeiert.

Am Sonntagnachmittag ist in Villingen-Schwenningen das dritte Kind seit Bestehen der Babyklappe am Franziskusheim abgelegt worden.