Rückblick vom 3. Januar

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Bei der Aufnahme, die eine Wildtierkamera am Wochenende in Niedereschach eingefangen hat, handelt es sich nicht um einen Wolf. Davon ist die Forstliche Versuchs- und Forschungsansalt Baden-Württemberg überzeugt.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat auf der B 295 ein Todesopfer gefordert. Der 37-jährige Fahrer eines Kleintransporters überlebte die Kollision mit einem entgegenkommenden Kombi nicht.

Der AfD-Kreisverband Calw/Freudenstadt verurteilt die Resolution der Grünen im Landkreis Calw zum Thema Wolf und fordert, das Tier zu bejagen.

Der in der Neujahrsnacht bei einem Unfall auf der B 27 nahe Aichtal sehr schwer verletzte junge Mann ist außer Lebensgefahr. Der 27-Jährige ist laut Polizei über dem Berg. Bei dem Unfall waren ein 39-jähriger Vater und sein zehnjähriger Sohn ums Leben gekommen.

Seit 2003 engagiert sich der Nagolder Gynäkologe Wolfgang Henne für den medizinischen Fortschritt in der dritten Welt oder den Schwellenländern. Nach seinen Einsätzen in Mauretanien führte seine jüngste Reise nach China.

Schlüsselübergabe, Willkommenstour und erste Abstimmungen: So gestaltete sich der erste (offizielle) Arbeitstag von Jürgen Roth, dem neuen Oberbürgermeister von ­Villingen-Schwenningen.

Welche Hechinger wollen künftig mitbestimmen, was in der Stadt läuft? Die Chance bietet die Kommunalwahl am 26. Mai, in der in Hechingen 26 Gemeinderatssitze neu besetzt werden. Mittlerweile ist klar: Die AfD wird Kandidaten stellen.

Bei einem Unfall nahe Willstätt ist ein 27-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Der junge Mann war frontal mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Drei weitere Beteiligte wurden schwer verletzt.