Rückblick vom 3. Januar

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Sturmtief "Burglind" ist am Mittwoch auch über den Schwarzwald gezogen. Vielerorts wurden umgestürzte Bäume und abgedeckte Dächer gemeldet. Straßen und Zugverbindungen mussten gesperrt werden.

Ein Brand hat eine Lagerhalle der Thomas Preuhs Holding in Binsdorf zerstört. Es entstand Sachschaden in Millionenhöhe, die Brandursache ist noch unklar.

Ein Sattelzugfahrer hat auf der B 31 zwischen Döggingen und Hüfingen einen Lkw von der Straße gedrängt. Die Bundesstraße war für längere Zeit gesperrt, der Unfallverursacher fuhr einfach weiter.

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate wurde ein Säugling in der Babyklappe in Villingen-Schwenningen abgelegt. Das neugeborene Mädchen ist derzeit im Schwarzwald-Baar-Klinikum untergebracht.

Eine 34-jährige Autofahrerin ist auf der Kreisstraße 4363 bei Gechingen von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Die Frau wurde leicht verletzt.

Ein Chihuahua ist in Freudenstadt von einem größeren Hund angefallen und getötet worden. Die Polizei sucht nach dem Halter des Tieres.