Rückblick vom 27. November

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Stammheim und Gechingen ist am Sonntag ein 63-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Ein Mann ist am Sonntag bei Holzhausen einen Hang hinunter gestürzt und schwer verletzt worden. Er musste aus unwegsamem Gelände gerettet werden.

Bei Albstadt ist am Montagmorgen ein Autofahrer frontal in einen Lkw gefahren. Er wurde schwer verletzt.

Was eine Frau in einer Facebookgruppe in Villingen-Schwenningen erzählt, macht Angst: Sie hat eine brutal getötete Katze gefunden - mit aufgeschlitztem Bauch und abgetrenntem Schwanz. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Auf der B 31 bei Titisee ist am Montag ein Lkw umgekippt. Zwei Menschen wurden verletzt. Die Bundesstraße musste voll gesperrt erden.

Auf der B 27 nahe Deißlingen-Lauffen ist am Sonntag ein Unfall passiert. Die Straße war halbseitig gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Die Straubenhardter Windräder sind von Neusatz bei Bad Herrenalb aus sehr deutlich zu sehen. Jetzt gehen die Bürger auf die Barrikaden.