Rückblick vom 25. Juni

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Bei einem tragischen Unfall in Tirol ist ein 59-jähriger Balinger mit seinem Paraglider in den Tod gestürzt.

Nach über 30 Jahren soll die B 523 bei Villingen-Schwenningen nun endlich weiter ausgebaut werden. Als Planungsbeginn wurde 2020 in den Fokus genommen.

Beim internationalen Speaker-Slam Wettbewerb war der Deißlinger Patrick Schmeh unter den Top fünf. Er erhielt eine Auszeichnung des Organisators.

Ein alkoholisierter und unter Drogen stehender Autofahrer hatte eine Irrfahrt durch Bisingen und Balingen hinter sich, ehe er von der Polizei geschnappt wurde. Heraus kam außerdem: Der 19-Jährige hat gar keinen Führerschein.

Nahe eines Spielplatzes in Freudenstadt hat ein 36-jähriger Mann gegenüber einer Frau sein Geschlechtsteil gezeigt. Der Exhibitionist stand unter Alkohol.

Auf dem Schömberger Stausee bildete sich eine Schaumschicht, dessen Ursache noch unklar ist. Die Feuerwehr hat eine Ölsperre eingerichtet. Das Landratsamt gestattet trotzdem. im See zu baden.

In Schramberg steht die OB-Wahl vor der Tür. 600 Schramberger ließen es sich nicht nehmen, die Kandidaten im Bärensaal unter die Lupe zu nehmen.

Bei dem Falschfahrer, der am Montag auf der A 81 bei Sulz unterwegs war, handelte es sich um einen 70-Jährigen Mann. Er hatte aufgrund der vielen Baustellen die Orientierung verloren.

Ein 43-Jähriger soll versucht haben, in Rottweil den mutmaßlichen Vergewaltiger seiner Tochter zu überfahren. Jetzt muss er sich vor Gericht verantworten.

Die Balinger TSG hat in der kommenden Saison einige neue Spieler auf dem Platz stehen. Fünf Wochen bleiben zu trainieren, ehe es wieder losgeht.