Rückblick vom 19. Juni

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Mittwochnachmittag zwei Motorradfahrer gestorben, acht weitere wurden verletzt. Die Unfallaufnahme läuft aktuell noch.

Ein Ehepaar aus Oberndorf hat es bitter bereut, eine Wohnung an Flüchtlinge vermietet zu haben. Die Wohnung ist nun "total kaputt"

Gleich zwei Unfälle haben sich auf der B 27 bei Deißlingen ereignet. Kurios: Der verletzte Unfallverursachers des zweiten Unfalls war zwischenzeitlich verschwunden.

Nach einem Badeunfall im Schwimmbad von Forbach schwebt ein vierjähriges Mädchen in Lebensgefahr

Ein Blitzeinschlag hat in Rottweil für Stromausfälle gesorgt

Ein 79 Jahre alter Mann ist in Kehl von einem Hausdach gestürzt. Der Senior wurde schwer verletzt

Der Landkreis Zollernalb will ein Wohnungsportal auf den Weg bringen. So fehlt insbesondere in den Mittelzentren günstiger Wohnraum, obwohl die Nachfrage groß ist. 

Eine täuschend echt wirkende Blitzerattrappe, die ein Anwohner in Neuenbürg auf seinem Grundstück errichtet hatte, steht nicht mehr

Der 18-jährige Riccardo Lemke aus Pfalzgrafenweiler hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist wahrscheinlich seine einzige Überlebenschance. Am 7. Juli ist eine Typisierungsaktion. 

Heftige Umsatzeinbußen und Mitarbeiterentlassung als Folge von fehlender Laufkundschaft: In einer Straße in Villingen-Schwenningen haben die Geschäfte mit der dortigen Baustelle zu kämpfen