Rückblick vom 12. Januar

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Ein betrunkener Autofahrer hat auf der B 462 nahe Baiersbronn einen Fußgänger frontal mit seinem Fahrzeug erfasst und getötet. Für den 25-jährigen Wohnsitzlosen kam jede Hilfe zu spät.

Das Calwer Landratsamt hat sich in einem Schreiben klar von der Möglichkeit eines Zentralklinikums im Kreis Calw distanziert. Das hatte die Bürgerinitiative pro Krankenhäuser ins Spiel gebracht.

Was sich abgezeichnet hatte, ist jetzt Gewissheit: Die Schäden an den Waldwegen und Häusern im Kreis Freudenstadt nach dem Sturmtief "Burglind" gehen in die Hunderttausende.

Ein Häs der Weihermas in Schönwald war nach der Fastnachts-Eröffnung auf seltsame Art verschwunden. Auf ebenso kuriose Weise ist es jetzt wieder aufgetaucht.

Mit 19 Stichen hatte ein 52-Jähriger aus Albstadt seine Ehefrau niedergestreckt. Dafür muss sich der Mann jetzt vor Gericht verantworten.