Rückblick vom 12. Juni

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Nach dem tödlichen Unfall, bei dem am Montag in Schiltach ein Familienvater im Auto durch einen herabfallenden Baum getötet wurde, schwebt nun eines der Kinder in Lebensgefahr.

Der mutmaßliche Dreifachmörder Drazen D. behauptete im Prozess, die Adresse seiner Ex-Partnerin vom Jugendamt gehabt zu haben. Das Landratsamt weist diese Behauptungen von sich.

Im Fall des vergangene Woche bei einem Unfall getöteten 18-jährigen Motorradfahrers hat sich erwiesen, dass der junge Mann zu schnell unterwegs war.

Marina Kloiber-Jung kandidiert als erste Frau für die OB-Wahl in Villingen Schwenningen. Die 35-jährige TDVS-Betriebsleiterin genießt einen guten Ruf und gilt als kompetent.

In Burladingen hat sich der erste Ortsverband der Partei Alternative für Deutschland (AfD) gegründet.

Eine junge Iranerin, die monatelang im Kirchenasyl in Albstadt gelebt hat, darf in Deutschland bleiben - ihr Asylantrag wurde positiv beschieden.

Philipp Hahn, der neue Bürgermeister von Hechingen, benötigt noch einen ersten Beigeordneten. Der Posten ist begehrt: Vier Anwärter stehen bereits bereit.

Vor dem Landgericht Rottweil ist das Urteil gegen den Bahnhofspöbler von Hechingen gefallen. Er wird dauerhaft in einer Psychiatrie untergebracht.

Die Ortsdurchfahrt von Altensteig wird wegen Bauarbeiten für zehn Monate gesperrt.

In Bad Wildbad haben sich zahlreiche Amateur-Wrestler aus ganz Deutschland beim "Summer is calling"-Event harte Kämpfe geliefert.