Rückblick vom 1. Februar

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Bei Seewald im Kreis Freudenstadt ist ein 23-jähriger Autofahrer frontal mit einem Lkw zusammengestoßen. Der junge Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Nach dem Familiendrama in Villingendorf mit drei Toten hat die Staatsanwaltschaft Rottweil die Ermittlungen gegen vier Polizisten und zwei Mitarbeiter der zuständigen Landratsämter eingestellt. Die Mutter des getöteten Jungen will gegen den Beschluss Beschwerde einlegen.

Am Donnerstagabend läuteten das Hexenfeuer und der Sprung der Urhexe aus dem Druidenstein offiziell die närrische Zeit in Bräunlingen ein.

Ein Pflegeheim in Horb bietet ein Mittagsmenü 6,50 Euro an - inklusive Getränk. Die örtlichen Gastronomen können da nicht mithalten - und beschweren sich über die "Dumping-Preise".

Der Bad Herrenalber Gemeinderat hat den Erhalt der Siebentäler Therme beschlossen. Auch den Bürgern liegt das Thema am Herzen: Mehr als 100 Interessierte kamen zu der Sitzung im Kursaal.

Feuerwehr, Bergwacht und Rettungsdienst mussten bei Deißlingen eine 68-jährige Frau retten, die sich auf unwegsamem Gelände am Neckar verletzt hatte. Sie wurde mit einem Rettungsschlitten auf die andere Seite des Neckars transportiert.

Zum Tag der Liebe wirft sich der Test-Turm in Rottweil in Pose: 44 Strahler tauchen das Bauwerk ab 14. Februar in stimmungsvolles Licht.