Rottweil

Star-Wars-Helden wieder mit dabei

von Stefanie Siegmeier

Bereits zum fünften Mal richtet der Rottweiler Round Table sein Kinderfest aus. Am Sonntag, 13. Oktober, werden Stadt- und Stallhalle samt Außenbereich wieder zu einem riesigen Spieleparadies für Kinder.

Rottweil. Alle Kinder sind eingeladen. Beim Kinderfest können sie spielen, Spaß haben und Neues entdecken. Ohne Sponsoren wäre die Veranstaltung aber nicht möglich, betont Sebastian Briegel vom Round Table. Deswegen freue er sich sehr, dass wieder viele Unterstützer mit im Boot sind, die die zahlreichen Attraktionen für Kinder aller Altersgruppen möglich machen. Altbewährtes wird ebenso zu finden sein wie manch neue Errungenschaft.

Spielemobil, Karussell und Kreativangebote werden geboten

Spielemobil, Hüpfburgen, Bungee Run, Segway, Karussell, Bobbycar-Parcours, aber auch zahlreiche Bastel- und Kreativangebote warten auf die jungen Besucher.

Außerdem sind auch in diesem Jahr wieder die Star-Wars-Helden mit dabei, die im vergangenen Jahr bereits für Begeisterungsstürme bei den Besuchern gesorgt hatten. Die Vertreter der "501st Legion Vaders First" werden wieder für echte Star-Wars-Atmosphäre sorgen.

Es werden aber nicht nur Spielstationen auf dem Gelände zu finden sein; das Kinderfest wird auch von zahlreichen Vereinen und Organisationen unterstützt, die sich ebenfalls präsentieren werden. Das sind beispielsweise das Technische Hilfswerk (THW), die Feuerwehr und die Polizei. Hier können die Kinder die Einsatzfahrzeuge von Polizei, Feuerwehr und THW kennenlernen und eine ganze Menge über die Arbeit der Hilfsorganisationen erfahren.

Zauberei, Tanz und Jonglage auf der Bühne

Im Flugsimulator, der vom Aero-Club Klippeneck zur Verfügung gestellt wird, haben die Besucher die Gelegenheit, sich als Piloten zu beweisen. Auf die Besucher wartet also eine bunte Mischung aus Spiel, Spaß und Information.

An verschiedenen Essensständen können sich die Besucher stärken und neue Kräfte sammeln. Sämtliche Einnahmen der Veranstaltung werden an Rottweiler Schulen oder Kindergärten gespendet, informiert Sebastian Briegel. Knapp 5000 Euro waren beim Kinderfest im vergangenen Jahr zusammengekommen. Präsident Artan Bytyci verteilte das Geld an die Einrichtungen. "Es liegt uns sehr viel daran, die Strukturen für Kinder zu unterstützen und zu verbessern", sagt Bytyci.

Eine Tombola wird es ebenfalls geben. Diejenigen, denen die Glücksfee hold ist, können tolle Preise gewinnen.

Abgerundet werden die Spiel- und Spaßattraktionen durch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Zauberei, Tanz und Jonglage. Fast 3000 Kinder besuchten das Fest im vergangenen Jahr, und auch dieses Mal rechnen die Organisatoren mit großem Zuspruch. Das Kinderfest beginnt um 10 Uhr und endet gegen 17 Uhr.