Rottweil

Orginalgetreu und kompromisslos

von Schwarzwälder-Bote

Bösingen - Der Schwäbische Albverein Bösingen bietet am 2. Juli ab 19.30 Uhr einen Open-Air-Mundartabend der besonderen Art an. Der aus Bösingen stammende Liedermacher Pius Jauch singt und spielt an der Hofboschhütte aus seiner aktuellen CD "Haggabutzagai – Lieder gegen das Vergessen unserer Sprache".

Jauch hat sich ganz dem ureigenen Dialekt seiner Heimat verschrieben. Es lohnt sich, bei ihm ganz genau hinzuhören, denn er hat in seinen oft gefühlvollen Balladen, die er variationsreich mit der Gitarre begleitet, viel zu erzählen und ist in der Lage ganz spezielle Stimmungen in Verse zu fassen. Er singt – wie er selbst von sich sagt – orginalgetreu und kompromisslos, so wie es selbstverständlich war, bevor man auf den Gedanken kam, sich seiner Sprache und seines Dialektes wegen zu schämen.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr, es findet kein Vorverkauf statt.

Weitere Informationen: www.albverein-boesingen.de, www.piusjauch.de.