Rottweil

Kinderspielstadt lockt in diesem Jahr wieder

von Schwarzwälder Bote

Rottweil. Beim Sommerferienprogramm des Kinder- und Jugendreferates der Stadt Rottweil (KiJu) stehen 66 Angebote zur Auswahl. Noch bis Montag, 1. Juli, können sich Kinder und Jugendliche von sechs bis 17 Jahre aus Rottweil und den Stadtteilen anmelden –­ online auf www.kijuversum.de oder direkt im KiJu-Büro im Kapuziner. Flyer liegen bei der Stadtverwaltung in der Innenstadt, in den Ortschaftsverwaltungen, in einigen Rottweiler Geschäften sowie im Kinder- und Jugendreferat im Kapuziner aus.

Für den Eierflugwettbewerb am Wasserturm am Sonntag, 11. August, ist die Anmeldung ab diesem Jahr ausschließlich vorab im Rahmen der KiJu-Online-Anmeldung oder schriftlich im KiJu möglich. Kinder, die außerhalb von Rottweil wohnen, können sich nur schriftlich im KiJu anmelden.

Für die einzelnen Spielstellen in der Kinderspielstadt Flottweil bittet das KiJu noch um Materialspenden: Tontöpfe, Glasflaschen, T-Shirts (verschiedenfarbig), weiße Stofftaschen (auch einseitig bedruckt möglich), Leintücher, Stoffe, Küchen- und Klopapierrollen, Konservendosen, Chipsdosen, kleine Obstkisten und Einmachgläser (mit Deckel). Wer zu Hause diese Dinge entbehren kann, kann sie zu den Öffnungszeiten direkt im KiJu-Büro im Kapuziner abgegeben. Nach dem Anmeldeschluss werden am Dienstag, 2. Juli, im KiJu alle Veranstaltungen öffentlich ausgelost, bei denen mehr Anmeldungen als Plätze vorhanden sind.

Die Ausweise

Am Nachmittag werden die Ergebnisse der ausgelosten Veranstaltungen auf der Internetseite und per Aushang am Haupteingang des Kapuziners veröffentlicht. Wichtig ist, dass die KiJu-Sommer- sowie Flottweil-Ausweise zwischen Mittwoch, 3., und Freitag, 5. Juli, im Kinder- und Jugendreferat abgeholt und bar oder mit EC-Karte bezahlt werden. Erst dann ist die Anmeldung gültig. Bei Online-Anmeldungen muss bei der Abholung die von der/dem Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung aus der Online-Anmeldung vorgelegt werden. Zusätzlich können für Kinder, die bis zum Anmeldeschluss angemeldet worden sind, weitere Plätze für nicht ausgeloste Veranstaltungen in begrenzter Anzahl erworben werden.  Die Öffnungszeiten sind am Mittwoch, 3., und am Donnerstag, 4. Juli, von 9 bis 17 Uhr und am Freitag, 6. Juli, von 9 bis 15 Uhr. Nicht abgeholte Ausweise gehen anschließend ab Samstag, 6. Juli, in den Restplätze-Verkauf (9 bis 13 Uhr). Hier können auch Kinder und Jugendliche, die außerhalb von Rottweil wohnen, noch vorhandene Plätze erwerben.

Weitere Informationen: www.kijuversum.de