Rottweil

Ferienzauber: "Eure Mütter" begeistern 700 Besucher

von Bodo Schnekenburger

Rottweil - Es läuft – und wie! Nach dem Auftakt vergangene Woche mit "Mando Diao" startete am Mittwoch der große Programmblock des Rottweiler Ferienzaubers. Im Kraftwerk begeisterten "Eure Mütter" das Publikum.

Am zweiten Abend im Kraftwerk regiert Comedy. Ok, auch das Publikum regiert mit, denn den gut 700 Besuchern gefällt was die drei Jungs auf der Bühne so alles vorbringen. Kaum zu glauben, dass für "Eure Mütter" das Zelt unterm Wasserturm ausreichte, die Zuschauer zu fassen. Die Zuschauer selbst waren dagegen mitunter fassungslos. Dazu taugt auch "Ich find’ ja die Alten geil", ein Programm, das sich, so versichern sie, teilweise aus einem Online-Voting speist, also eine Art "Best of" der ersten Programme ist.

Am Mittwochabend dürfen sogar die Besucher im Kolossaal mitbestimmen. Country statt Schlager ist das Ergebnis. Und es klingt hinter seiner gefälligen Musik-Fassade genau so bissig wie die Abrechnung mit Mittelalter-Märkten oder die Persiflage einer Vereinssitzung: Beobachtung angeschärft, mit Klischees versetzt und Satire überspitzt. So lässt sich auch prima eine Nacht mit Hakan über den Hegneberg ziehen.

 Zum 30. Geburtstag präsentiert der Schwarzwälder Bote heute eine Sonderveröffentlichung. Darin erzählen Menschen aus dem Umfeld des Rottweiler Ferienzaubers, was sie mit dem Festival verbinden. Haben auch Sie eine Anekdote, die Sie den Lesern erzählen möchten? Schreiben Sie uns, am besten per Mail an redaktionrottweil@schwarzwaelder-bote.de.

Mehr zum Ferienzauber in unserem Special.