Rottweil

Auch nach dem Abi fleißig

von Schwarzwälder Bote

Das schriftliche Abitur ist gemeistert, jetzt steht auch bei Peter Auginski der Endspurt an. Am Mittwoch, 29. Mai, um 19.30 Uhr ist es soweit: Chor und Orchester des AMG treten im Festsaal der Gymnasien zum Frühlingskonzert an.

Rottweil. Ganz besonders die Abiturienten packt da nochmals der Eifer. Nicht wenige sind seit der fünfte Klasse Chor- oder Orchestermitglied. Für sie gehört der Mittwoch, die Probe bei "Auge", wie Peter Auginski in der Schulgemeinschaft genannt wird, einfach dazu.

Da passt auch das beschwingte, abwechslungsreiche Programm: Das Symphonische Blasorchester des AMG wird zunächst mit einem bunten Strauß moderner Blasmusik aufwarten: Film-Musik aus weltbekannten Kino-Hits wie Jurassic Park, Star Wars, The Jungle Book, Pirates Of The Caribbean und einem Medley aus allen acht Harry-Potter-Filmen. Im Anschluss wird der Gesamtchor des AMG ein umfangreiches Programm mit vielen musikalischen Highlights servieren: ein groß angelegtes Medley aus bekanntesten James Bond-Filmen, der zündende Swing-Klassiker "It Don’t Mean A Thing, If It Ain’t Got that Swing", das unvergängliche "Dancing Queen" der Gruppe ABBA – und zum Finale ein mitreißendes Medley aus den großen Erfolgen der Kult-Band Queen. Sämtliche Titel werden natürlich in der Original-Sprache gesungen.

Das Publikum darf sich auf einen anregenden Konzertabend freuen. Die Leitung des Konzerts hat Peter Auginski, unterstützt vom Begleit-Orchester, Eugen Knaus (Klavier), Raphael Weber (E-Piano) und Pascal Schneider (Schlagzeug).

Chor und Orchester des AMG möchten mit diesem Konzert allen Freunden des Albertus-Magnus-Gymnasiums einen beschwingten Frühlingsabend bereiten. Der Eintritt ist frei, das AMG freut sich über viele Besucher.