Rottenburg

Unfall: Betrunkener kracht in Gegenverkehr

von (sb/pz)

Rottenburg-Kiebingen - Bei einem Unfall auf der L 370 zwischen Tübingen-Bühl und Kiebingen sind am Freitagabend drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer.

Ein betrunkener 37-Jähriger geriet laut Polizei gegen 20 Uhr mit seinem Audi auf die Gegenfahrbahn und prallte in den Renault eines 57-Jährigen. Beide Autofahrer und der 36 Jahre alte Beifahrer des Unfallverursachers wurden mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der 37-Jährige musste seinen Führerschein abgeben.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 47.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn bis 22 Uhr voll gesperrt.