Rottenburg

"Musik ist für alle da" erhält kräftige Unterstützung

von Schwarzwälder-Bote

Reife Früchte erntete das Projekt "Mifad" (Musik ist für alle da) des Musikvereins Ergenzingen, für das die aktiven Musikusse, aber auch die Jugendkapelle am Muttertag ein Benefizkonzert veranstaltet hatten. Vorsitzende Christa Richter (rechts) konnte den stolzen Betrag von 950 Euro an die Leiterin der Grundschule, Corina Schulakovsky (links), und den Schulsozialarbeiter Robin Lambert übergeben. Der Musikverein kooperiert mit der Grundschule schon seit 2002 mit einer "Bläserklasse". Mit dem Projekt "Mifad" sollen Kinder von Eltern mit geringem Einkommen oder aber Alleinerziehenden das Erlernen eines Musikinstrumentes möglich gemacht werden. Robin Lambert kümmert sich um die Auswahl der entsprechenden Schüler. Foto: Ranft