Rottenburg

Harmonische Klänge auf hohem Niveau

von Schwarzwälder Bote

Rottenburg. Seit vierzehn Jahren zelebriert das Duo "Magic acoustic Guitars" bestehend aus Roland Palatzky und Matthias Waßer meisterliches Gitarrenspiel – und kommt am Samstag, 12. Januar, nach Rottenburg. Zwischen Multitechnik-Soli und Flamenco-Rhythmik mit druckvollem Barré-Akkordfundament präsentieren die beiden Ausnahme-Gitarristen ab 19 Uhr harmonische Klänge im S&P im Schänzle.

Ihr markantestes Stilelement ist die perkussive Deckenarbeit, bei der die Fingerknochen auf die Hölzer der Instrumente krachen und einzigartige Klänge erzeugen. Es wird geklopft, geschabt und gekratzt oder mit dem Violinbogen und Bottleneck gespielt. Von temporeich bis besinnlich zieht das Duo auf hohem technischen Niveau alle musikalischen Register.

Das Programm der "Magic acoustic Guitars" erstreckt sich neben zahlreichen Eigenkompositionen von klassischen Kompositionen wie Mozarts "Rondo alla Turca" über Jazzstücke wie "Sweet Georgia Brown" und Django Reinhardts "Djangos Tiger" bis hin zu Klassikern wie "Hotel California", "Sultans of Swing" oder "Tears in Heaven". Ihre Arbeit brachte Palatzky und Waßer bei der Goldenen Künstler-Gala die Auszeichnung "Künstler des Jahres 2014" in der Sparte "Instrumentalisten" ein.

Weitere Informationen: http://www.magic-acoustic-guitars.com