Rottenburg

Angriff auf Jogger: Hat Rottweiler zugebissen?

von (sb/pz)

Rottenburg - Ein 63-jähriger Jogger ist laut Polizei am Mittwoch im Rottenburger Gewann Telle von einem schwarzen Rottweiler attackiert worden.

Beim Eintreffen der Polizei lag der verletzte Mann in einem Feld in der Nähe des Teichhofs und gab an, dass der Hund, der zu diesem Zeitpunkt nicht mehr vor Ort war, ihn umgestoßen und offenbar auch gebissen habe. Der Rettungsdienst brachte den 63-Jährigen, der keine erkennbaren Verletzungen aufwies, für weitergehende Untersuchungen in eine Klinik. Der Jogger erklärte, dass es sich bei dem Hundebesitzer um einen Fahrradfahrer gehandelt hätte, mit dem er nach dem Vorfall auch noch kurz gesprochen habe.

Die Polizei Rottenburg bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 07472/9 80 10 zu melden.