Rosenfeld

Löschzug rückt zu Zimmerbrand aus

von Schwarzwälder-Bote

Eine auf dem Nachttisch brennende Kerze hat am Montagmorgen in Täbingen ein Schlafzimmer in Brand gesetzt. Gegen 10.40 Uhr brannte es in dem Wohnhaus in der Werrenstraße. Als die 58-jährige Hausbewohnerin den Brand entdeckte, versuchte sie, das Feuer zu löschen, und erlitt Verletzungen. Die Feuerwehren aus Rosenfeld und Täbingen machten den Flammen den Garaus. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von zirka 5000 Euro. Foto: Hertle