Rosenfeld

Feuerwehr freut sich über neues HLF10

von Schwarzwälder-Bote

Rosenfeld-Heiligenzimmern (may). Das neue und sehnlich erwartete Feuerwehrfahrzeug ist am Samstagnachmittag in Heiligenzimmern angekommen. Feuerwehrmitglieder, Musiker und viele Gäste haben einen ersten Blick darauf geworden.

Eine Gruppe aus acht Wehrleuten war am Donnerstagmorgen zur Firma Rosenbauer nach Luckenwalde bei Berlin gefahren. Nach eineinhalb Tagen und einer Schulung im Werk wurde das Fahrzeug nach Heiligenzimmern überführt.

Mit Blaulicht und Martinshorn fuhr das HLF10 dort auf dem Dorfplatz vor vielen erwartungsvollen Zuschauern vor. Der Musikverein unter der Leitung von Nico Brucklacher und ein Böllerschuss begrüßten den Neuankömmling.

Heiligenzimmerns Abteilungskommandant Christoph Huber freute sich über das große Interesse an dem sogenannten Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 (HLF 10). Die Feuerwehrkameraden standen den Interessierten für Fragen zur Verfügung.

Die Abteilung lud anschließend zu einem Umtrunk ein. Die offizielle Einweihung des Fahrzeuges wird am 15. und 16. Juli stattfinden. Bis dahin werden die aktiven Wehrmänner sich mit dem neuen Fahrzeug vertraut machen.

Das HLF10 soll mehrere Jahrzehnte lang bei der Brandbekämpfung und für die technische Hilfeleistungen in Heiligenzimmern und darüber hinaus zum Einsatz kommen.