Rosenfeld

Ensemble Karibum eröffnet Rosenzauber

von Schwarzwälder-Bote

Mit einer Aufführung des Marionettentheaters Karibum findet am Sonntag, 30. April, die erste Veranstaltung im Rahmen des diesjährigen Rosenzaubers in Rosenfeld statt.

Rosenfeld. Das Marionettentheater "Karibum" tritt ab 15 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Rosenfeld mit dem Stück "Die verzauberte Prinzessin" auf. Das Theater Karibum aus Isingen begeistert mit seinen Marionetten große und kleine Zuschauer ab drei Jahren.

Der Arbeitskreis Freizeit & Kultur, so Renate Mohl, lädt im Rahmen der Rosenzauber-Veranstaltungen mit der Geschichte um eine verzauberte Prinzessin alle Märchenliebhaber nach Rosenfeld ein.

Mehr als 70 Puppen sind handgefertigt

Uschi Enslin, Marita Wiest sowie Dietmar und Philipp Wessel verzaubern das Publikum mit ihren selbst hergestellten Marionetten. Das Team hat sich in Isingen zusammengefunden, um die Stücke einzustudieren. Puppen, Bühne und Kulissen werden selbst entworfen und hergestellt. In der Bühne ist sowohl Licht- als auch Tontechnik untergebracht. Seit 20 Jahren ist die Gruppe zusammen, hat inzwischen mehrere Stücke geschrieben und selbst inszeniert.

Bei einem Puppenbauer in Friedrichshafen haben die Puppenspieler ihr Handwerk gelernt und inzwischen mehr als 70 Puppen handgefertigt.

Nicht nur Kinder, auch Erwachsene sind vom Puppenspiel begeistert. Viele erinnern sich noch an die "Augsburger Puppenkiste". Trotz vielfältiger digitaler Konkurrenz zieht das Puppenspiel auch heute noch die Zuschauer magisch an und bereichert ihre Seele.

 Beginn ist um 15 Uhr. Der Eintritt kostet für Kinder 2,50 Euro, für Erwachsene 3,50 Euro.