Reutlingen

57-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

von (dpa/lsw)

Reutlingen  - Bei einem Wohnungsbrand in Reutlingen ist eine Frau ums Leben gekommen. Bei der Toten handelt es sich wohl um eine 57 Jahre alte Bewohnerin einer Dachgeschosswohnung, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Endgültige Klarheit werde von der Obduktion der Leiche erwartet. Die Feuerwehr und Polizei seien am Dienstagabend über den Notruf von dem Brand informiert worden. Im dritten Stock des Mehrfamilienhauses brannte es in einem Zimmer der Dachwohnung. Dort wurde auch die leblose Frau gefunden.

Zwei weitere Hausbewohner, eine 49 Jahre alte Frau und ein 26-jähriger Mann, erlitten eine Rauchvergiftung. Sie wurden im Krankenhaus behandelt. Der Schaden an dem Gebäude wurde auf 50 000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.