Rangendingen

Stadtwerke für Rangendingen

von Schwarzwälder Bote

Rangendingen. Wer in Rangendingen einen Hauswasseranschluss beantragt oder eine Störung bei der Wasserversorgung meldet, der ist seit 1. April bei den Stadtwerken Hechingen richtig. Die haben seit Beginn des letzten Monats die technische Betriebsführung der Rangendinger Wasserversorgung übernommen.

Auslöser dafür sind die technische Regeln des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfachs (DVGW). Diese sehen ab 5000 versorgten Einwohnern höhere Anforderungen an die Aufbau- und Ablauforganisation sowie die personelle Ausstattung von Wasserversorgungsunternehmen vor.

Gefordert ist dann ein Wassermeister, das heißt eine technische Führungskraft, die die entsprechenden Voraussetzungen mitbringt. Da Rangendingen mitsamt den Ortsteilen Bietenhausen und Höfendorf aktuell rund 5300 Einwohner hat, greifen die Regelungen des DVGW.

Den Zuschlag als Wassermeister erhalten haben die Hechinger Stadtwerke in der Sitzung des Rangendinger Gemeinderats im Januar. Und jüngst haben die Stadtwerke ihre Zertifizierung für das Technische Sicherheitsmanagement bei der Wasser- und Gasversorgung erfolgreich erneuert und sind damit sicherheitstechnisch auf hohem Niveau. Zudem haben die Stadtwerke eine technische Führungskraft in ihren Reihen: Mitarbeiter Stefan Oßwald, der einen Bachelor im Ingenieurwesen hat.

Beim Vorstellungstermin in den Hechinger Stadtwerken zeigten sich die Bürgermeister Philipp Hahn (Hechingen) und Johann Widmaier (Rangendingen) unisono zufrieden über das neue Miteinander: "Wo es Sinn macht, wollen sich die Nachbarkommunen zusammentun." Und: "Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden im Altkreis Hechingen ist mir ein wichtiges Anliegen", erklärte Hahn weiter.

Fortan übernehmen die Hechinger Stadtwerke also alle anfallenden Arbeiten rund um die Wassertechnik in Rangendingen. Einzig der Zählertausch wird noch von den Mitarbeitern des Rangendinger Bauhofs vorgenommen. Haus- und Bauwasseranschlüsse, Rohrverlegung und –wartung und die Behebung von Störungen sind nunmehr Aufgaben der Hechinger.

Entsprechende Anträge für Wasseranschlüsse sind deswegen auch an die Stadtwerke Hechingen zu richten, bzw. können über die Internetseite www.stadtwerke-hechingen.de erledigt werden.