Ostelsheim

Entwicklung und Design Hand in Hand

von Schwarzwälder Bote

Ostelsheim. Innovatives Design aus Ostelsheim: Der Raumtemperatur-Regler KNX eTR 101 der Elsner Elektronik GmbH gewann den Red Dot Award für Product Design. Der Raum-Controller Cala Touch KNX wurde beim Plus X Award in gleich mehreren Kategorien ausgezeichnet.

Mit den Preisen auf internationaler Ebene setzt Elsner die Erfolgsgeschichte prämierter Produkte fort, heißt es in einer Pressemitteilung des Ostelsheimer Unternehmens. Der Erfolg beruhe auf knapp 30 Jahren Erfahrung in der Gebäudeautomationsbranche. "Ein entscheidender Faktor ist auch die enge Zusammenarbeit von Entwicklung, Design und Produktion", betont Geschäftsführerin Jutta Elsner. Um den internen Qualitätsanspruch konsequent umzusetzen, lege man Wert auf qualifizierte Mitarbeiter im eigenen Haus.

Der Fokus bei der Produktentwicklung liege nicht nur auf der Technik, sondern auch auf Nutzerfreundlichkeit und Praxistauglichkeit. Die Steuerungen und Sensoren für "Smart Homes" sollen auch für jeden Nutzer verständlich sein. Und auch der Installateur profitiere von einem durchdachten und flexiblen Produkt.

Individuelles Nachjustieren

Seit mehr als 60 Jahren ist der Red Dot Award einer der renommiertesten Designwettbewerbe weltweit. Mit seinem präzisen Design konnte sich der KNX eTR 101 gegen die Konkurrenz durchsetzen und den "Red Dot: Best of the Best" gewinnen. "Dieser Preis ist die höchste Auszeichnung des Wettbewerbs und wird nur für die besten, wegweisenden Produkte einer Kategorie verliehen", heißt es bei Elsner. Der KNX eTR 101 sorge dort automatisch für die gewünschte Raumtemperatur und ermöglicht individuelles Nachjustieren über Touch-Flächen. Eingesetzt werde er in Gebäuden, die den Automationsstandard "KNX" verwenden. Mit diesem verbreiteten System werden weltweit Privathäuser und Wohnungen sowie große Gewerbe-Objekte ausgestattet.

Der Plus X Award ist der weltweit größte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Er zeichnet Marken für den Qualitäts- und Innovationsvorsprung ihrer Produkte aus. Gerade im boomenden Bereich smarter Gebäudetechnik, wo die Entwicklungen rasant voranschreite, gebe der Award den Kunden einen wichtigen Anhaltspunkt für die Kaufentscheidung, heißt es in der Mitteilung weiter.

Der Raum-Controller Cala Touch KNX wurde beim Plus X Award in vier Kategorien ausgezeichnet: High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität. Mit dem Raum-Controller lassen sich Raumklima, Licht und Beschattung in Gebäuden mit dem Automationsstandard KNX zentral steuern.

Mit Echtglas-Touch-Fläche, einem hochauflösenden Display und der smarten Sensorik und Steuerung im Hintergrund wurde Cala Touch KNX hochwertig und langlebig konzipiert.