Oberndorf a. N.

Damit Senioren länger selbstständig bleiben können

von Schwarzwälder Bote

Wie können Menschen noch in einem hohen Alter weiterhin in ihren eigenen vier Wänden wohnen bleiben? Diese Frage stellt sich Senioren und deren Angehörigen immer wieder. Eine Antwort darauf kann die Beratungsstelle "Alter & Technik" geben.

Oberndorf. Dieser Tage stellten Carmen Kopf und Angela Jetter, Leiterin Sozialamt, das Angebot der Beratungsstelle Rottweil im Rathaus Oberndorf vor: "Uns ist es wichtig, dass wir Betroffene und Angehörige über die Möglichkeiten informieren, wie sie lange in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Zu Hause im vertrauten Umfeld zu wohnen, bedeutet auch Lebensqualität." Vor allem Angehörige seien mit der Situation oft überfordert und wüssten das Beratungsangebot zu schätzen.

Enge Zusammenarbeit ist ein wichtiges Anliegen

Bürgermeister Hermann Acker und die Seniorenbeauftragte der Stadt Oberndorf, Gabriele Schneider, freuen sich über die Unterstützung durch den Landkreis Rottweil,heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. "Die Beratungsstelle ›Alter & Technik‹ bietet uns bei der täglichen Arbeit eine wertvolle Hilfe. Die enge Zusammenarbeit mit Carmen Kopf ist uns daher ein wichtiges Anliegen."

Mit Hilfe der Beratungsstelle lasse sich die Seniorenarbeit in Oberndorf, Epfendorf und Fluorn- Winzeln weiter ausbauen.

Carmen Kopf informiert ältere Menschen, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen aus dem Landkreis kostenlos und unverbindlich. Dabei geht sie auf technische Hilfen und nützliche Alltagshelfer ein. Zudem berät sie rund um altersgerechtes Wohnen und kennt sich bei Zuschüssen und Fördermitteln bestens aus. So gibt es beispielsweise Zuschüsse, wenn das Bad oder die Küche barrierefrei umgebaut werden muss.

Interkommunales Projekt

Die Beratungsstelle "Alter & Technik" ist beim Landratsamt Rottweil, Außenstelle Olgastraße 6, angesiedelt. Sie ist ein interkommunales Projekt der drei Landkreise Schwarzwald-Baar-Kreis, Rottweil und Tuttlingen. Carmen Kopf bietet Hausbesuche, Beratungen im Büro, telefonische Beratungen sowie Führungen in der Musterwohnung "BEATE" in VS-Schwenningen an. In der Musterwohnung können mehr als 200 Exponate ausprobiert und erlebt werden.   Carmen Kopf ist unter Telefon 0741/2 44 81 61 erreichbar. Die Sprechzeiten sind dienstags von 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 8.30 bis 11.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr.