Neuweiler

Im Kreis der Liebsten

von Schwarzwälder Bote

Neuweiler. Im Kreis von Familie und Freunden hat Isolde Ungemach ihren 80. Geburtstag gefeiert. Sie heiratete 1961 den Neuweiler Schreinermeister Erwin Ungemach und zog damit in den Oberen Wald.

Initiative zum Monatstreff

Nachdem 1967 die Neuweiler Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins gegründet worden war, hatten die Ziele des Vereins das Ehepaar derart interessiert, dass es zum 1. Januar 1970 eintrat. Auch weitere Familienmitglieder kamen später dazu.

Erwin Ungemach, mit Isolde stets an seiner Seite, war von 1972 bis 1996 Vereinsvorsitzender. Der Monatstreff für ältere Mitglieder wurde auf Initiative der Ungemachs vor 23 Jahren gegründet. Bei dem Fest spielten der Posaunenchor der evangelischen Kirche und das "Kiaroa-Trio".