Neustetten

Brand zerstört Scheune in Wolfenhausen

von (sb/pz)

Neustetten-Wolfenhausen - Ein Feuer hat in der Nacht auf Freitag eine Scheune in Wolfenhausen (Kreis Tübingen) zerstört.

Kurz nach 1 Uhr meldete ein Anwohner über Notruf einen Gebäudebrand in der Dorfstraße. Beim Eintreffen der Rettungskräfte wurde festgestellt, dass eine an ein unbewohntes Haus angrenzende Scheune in Flammen stand.
Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf umliegende Gebäude übergriff. Die Löscharbeiten dauerten bis in den Morgen.

Verletzt wurde laut Polizei niemand. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehr als 100.000 Euro. Zur Brandursache liegen bislang noch keine Erkenntnisse vor.