Neubulach

Rund 130 Beschicker kommen

von Schwarzwälder Bote

Neubulach. Schmuck, Edelbrände und Liköre, regionale Honigprodukte, griechisches Olivenöl: Das sind nur einige der Produkte, die es auf dem traditionellen Ostermarkt in Neubulach gibt. Mehr als 130 Beschicker bieten am Ostermontag, 22. April, von 9 bis 17 Uhr am Marktplatz eine breite Palette an Waren an. Neben den auswärtigen Anbietern bereichern auch einige ortsansässige Betriebe, Institutionen und Vereine den Markt. Die im Städtle ansässigen Einzelhändler haben ebenfalls geöffnet.

Unter anderem die Freiwillige Feuerwehr, die Liebenzeller Gemeinschaft, der Musikverein, der SC Neubulach und die Tischtennis-Abteilung des TV Oberhaugstett gehören zu den ortsansässigen Organisationen, die die Besucher mit Essen und Trinken versorgen werden.

Neben Bratwürsten, Eis, Kaffee und Kuchen werden beispielsweise Flammkuchen, Crêpes, Baumstriezel, Langos, Gulaschsuppe, Straubezza, und Schweizer Raclette angeboten.

Der CVJM bietet ein Kinderschminken an und der Verein Altes Rathaus veranstaltet einen Bücherflohmarkt. Als Besonderheit werden in diesem Jahr am Stand von Nadine Sattler Internationale Spezialitäten 50 Kilo Parmesan zu Gunsten des Vereins verkauft. Der Standbetreiber André Lutz aus Senden an der Iller hat den Laib Käse dem Alten Rathaus gespendet, um dessen ehrenamtliches Engagement zu unterstützen.

Stündliche Tanzauftritte

Zu den weiteren Höhepunkten des Ostermarkts gehören die Auftritte der "Square Miners Neubulach". Wenn das Wetter mitspielt, laden sie zwischen 11 und 15 Uhr zu jeder vollen Stunde zu einer Tanzvorführung ein. Für die Kinder steht je ein Karussell vor dem Schuhhaus Claus und der Firma Duss bereit.