Meßstetten

Mit dem Frühling steigt der Arbeitsaufwand

von Schwarzwälder Bote

Meßstetten-Tieringen. Mit zwei großen Arbeitseinsätzen ist der Heimatverein Kohlraisle in die Sommersaison gestartet.

Mit dem Frühling stehen viele Arbeiten an wie etwa das Ablaufen und Kontrollieren von Wanderwegen und das damit verbundene Erneuern von Hangsicherungen und Stufen. Die Mitglieder überprüften Grillstellen und Schutzhütten auf Schäden und besserten sie aus.

Vor allem der Barfußpfadbenötigte nach dem Winter besondere und umfangreiche Pflege: Viele Beläge wurden erneuert und aufgefüllt. Das Geländer in der eiskalten Schlichem musste teilweise erneuert werden, damit die Gäste sicher durch die Strömung gehen können. Entlang des Barfußpfades müssen kontinuierlich die Einfassungen ausgetauscht werden, damit die Anlage so gepflegt bleibt, wie sie ist.

Baumstamm für Brunnen

Ein Kraftakt war es, einen großen Baumstamm sicher auf dem Barfußpfad zu platzieren. Derzeit halten die Mitglieder nach einem geeigneten Baumstamm Ausschau, aus dem sie einen neuen Brunnen bauen können.