Loßburg

Geschick mit und ohne Ball gefragt

von Schwarzwälder Bote

Loßburg. Im Rahmen des Loßburger Sommerferienprogramms hatte der TTC Loßburg-Rodt zu "Spiel und Spaß mit dem Tischtennisclub" in der Turn- und Festhalle eingeladen. Dass bei dem heißen Sommerwetter einige Kinder doch das Schwimmbad der warmen Turnhalle vorgezogen hatten, zeigte sich an der Teilnehmerzahl.

Teilnehmer sammeln in sieben Disziplinen Punkte

Anstelle der in den Vorjahren sonst etwa 40 Kinder waren es dieses Jahr 14 Teilnehmer im Alter von fünf bis zwölf Jahren, die sich auf den von den Trainern und Jugendspielern aufgebauten Parcours wagten. Dort galt es, in sieben unterschiedlichen Disziplinen Geschick und Geschwindigkeit mit und ohne Tischtennisball zu beweisen.

Trotz der Hitze eifrig am Werk

Die Kinder waren trotz der Hitze eifrig am Werk und sammelten an den einzelnen Stationen Punkte. Zwischendurch gab es Getränke und Süßigkeiten, und so hatten alle genug Energie, um die Stationen auch noch ein zweites Mal zu versuchen.

Am Spätnachmittag gingen die Kinder verschwitzt und zufrieden nach Hause.