Loßburg

Arburg-Aktion für guten Zweck

von Schwarzwälder Bote

Loßburg. Bei der neuen Sponsoring-Aktion "Bewegen Sie etwas!" von Arburg erarbeiten sportlich Aktive Spendenbeiträge, die am Jahresende einem wohltätigen Zweck zugute kommen.

Für jeden Mitarbeiter, der an Gesundheitskursen von Arburg oder an externen regionalen Veranstaltungen rund um das Thema Bewegung, etwa bei "Loßburg aktiv" am 2. Juni, teilnimmt, spendet das Unternehmen einen gewissen Betrag. Am Ende des Jahres wird dann zusammengezählt und die Summe für einen guten Zweck gespendet. Die Intentionen der Aktion beschreibt Renate Keinath, die als geschäftsführende Gesellschafterin bei Arburg das Personal- und Sozialwesen verantwortet: "Die Mitarbeiter tun etwas für sich und gleichzeitig auch für ihre Mitmenschen über das verbindende Element des Sports. Und wie ich unsere Arburger kenne, haben wir die Ziele mit der Erreichung eines fünfstelligen Euro-Betrages nicht zu hoch gesteckt." Bei der Aktion gehe es nicht um Höchstleistungen, sondern einfach um gesunde Bewegung und Spaß an der Sache.