Kehl

"Wer wachsen will, muss teilen"

von Schwarzwälder Bote

Es ist ein Jahr des Feierns und der Veränderung: 2018 blickt der Nahrungsmitteltechnikspezialist Kronen aus Kehl auf 40 erfolgreiche Jahre zurück. Zudem werde die Geschäftsführung erweitert.

Kehl (red/pme). Die Neuaufstellung verkündete Senior-Chef Rudolf Hans Zillgith auf der Jubiläumsgala anlässlich der Feierlichkeiten zu 40 Jahre Kronen. Neben ihm und Geschäftsführer Stephan Zillgith werden künftig auch Eric Lefebvre und Johannes Günther, beide langjährig in leitender Position tätig, Mitglieder der Geschäftsführung und Gesellschafter von Kronen.

Spitze verjüngt und breiter aufgestellt

"Wer wachsen will, muss auch teilen können", sagte Rudolf Hans Zillgith anlässlich der Erweiterung der Geschäftsleitung. "1998 habe ich Kronen übernommen, und 1999 ist mein Sohn Stephan in die Firma gekommen. Seit 2003 ist er Mitgesellschafter und Geschäftsführer. Nun haben wir uns entschlossen, jüngere Führungskräfte als Miteigentümer und weitere Geschäftsführer in das Management aufzunehmen." Wert habe er bei der Entscheidung darauf gelegt, dass Günther und Lefebvre langjährige Mitstreiter seien. Das sei für ein Familienunternehmen sogar selbstverständlich.

Stephan Zillgith werde Sprecher der Geschäftsleitung und halte weiterhin die Kaufmännische Gesamtleitung inne. Er werde sich darüber hinaus schwerpunktmäßig dem Marketing sowie der Pflege und dem Aufbau der Auslandskontakte widmen, "ein für das exportorientierte Unternehmen zentraler Aufgabenbereich". Ergänzt werde die Geschäftsführung durch Robert Lankhart als Prokuristen, der als Controller und Personalleiter in der Geschäftsführung die essenzielle Aufgabe der Unternehmensanalyse wahrnimmt.

Mit der neuen Geschäftsführung werde die Unternehmensleitung nicht nur verjüngt, machte Stephan Zillgith deutlich. Es sei auch ein Bestreben des international aktiven Unternehmens, "mit der geballten Kompetenz und Erfahrung der vier leitenden Köpfe Kronen für die Zukunft und die vielfältigen Themen optimal aufzustellen und die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens zu sichern". Jeder der vier Geschäftsführer verantwortet daher einen eigenen Unternehmensbereich.

So wird Johannes Günther, der seit 18 Jahren bei Kronen aktiv ist, für den Bereich Vertrieb im In- und Ausland zuständig sein. Er freue sich, "die positive Entwicklung von Kronen gemeinsam mit einem tollen Team weiter vorantreiben zu können", sagte Günther.

Eric Lefebvre ist seit 2009 bei Kronen und wechselte vom französischen Automobilhersteller PSA, wo er unter anderem für Entwicklung und Industrialisierung zuständig war. Bei Kronen ist er als Technischer Leiter und seit 2010 zudem als Prokurist für die Produktentwicklung, die Verbesserung der Arbeitsabläufe und für die Hygienesicherheit verantwortlich: "Wir beschäftigen uns mit gesunden Lebensmitteln: Obst und Gemüse – damit bedienen wir einen Ernährungstrend und einen Zukunftsmarkt."

Kronen - Nahrungsmitteltechnik entwickelt und produziert Einzelmaschinen, Sondermaschinen und komplette Verarbeitungslinien zum Vorbereiten, Schneiden, Waschen, Trocknen, Schälen, Verpacken und Entkeimen von Nahrungsmitteln. Mehr als 100 Menschen arbeiten für das 1978 gegründete Unternehmen, das in mehr als 80 Ländern vertreten ist.

Weitere Informationen: www.kronen.eu