Kehl

Armbruster zurück zum KFV

von Verbandsliga

(red). Felix Armbruster verlässt nach drei Jahren den Oberligisten SV Oberachern und kehrt an seine frühere Wirkungsstätte zum Kehler FV zurück. Damit ist es dem Verbandsligisten gelungen, für die kommende Saison einen weiteren ehemaligen Akteur aus Oberligazeiten für den KFV zurückzugewinnen. Rico Maier, derzeit noch in Diensten des TSV Wieblingen (Verbandsliga Nordbaden) hatte bereits im März seine Zusage gegeben. "Mit dem künftigen Trainer und ehemaligen Mitspieler Frank Berger verbindet mich die gleiche Fußball-Philosophie. Zudem kenne ich noch etliche Spieler aus gemeinsamen Oberligazeiten", wird Armbruster in einer Vereinsmitteilung zitiert. "Bisher habe ich eigentlich immer nur gegen den Abstieg gespielt. Mein Wunsch und Ziel ist es, mit meiner neuen Mannschaft auch mal obere Tabellenregionen zu erreichen", so der 27-jährige Defensivspieler, der zuletzt in Oberachern nur noch sporadisch zum Einsatz gekommen war, weiter.