Hüfingen

Mehrfamilienhaus wegen Gasgeruch evakuiert

von (sb/pz)

Hüfingen - Wegen Gasgeruchs ist in der Nacht zum Donnerstag ein Mehrfamilienhaus in Hüfingen evakuiert worden.

Gegen 0.20 Uhr stellten mehrere Bewohner des Hauses in der Donaueschinger Straße Gasgeruch fest, einige klagten bereits über Kopfschmerzen. Der Notruf wurde unverzüglich betätigt.

Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst räumten das Haus, in dem insgesamt 15 Personen gemeldet sind. Anschließend begann die Feuerwehr, unter Hinzuziehung eines Mitarbeiters der Energieversorgung VS, mit der Absuche des Hauses.

Im angrenzenden Anbau konnten deutlicher Benzingeruch sowie ausgelaufenes Benzin festgestellt werden. Nach bisherigen Ermittlungen war aus einem ausgebauten Motorradtank in der angrenzenden Werkstatt Benzin ausgelaufen.
Nachdem die Werkstatt durch die Feuerwehr entlüftete worden war, konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand.