Hornberg

Hornberg sucht den Stadtmeister

von Schwarzwälder Bote

Hornberg (red/wei). Die 51. Hornberger Handballwoche von Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. Juni, beim Hornberger Viadukt steht in den Startlöchern. "Neben dem traditionellen Rasenturnier wird auch in diesem Jahr ein Rahmenprogramm geboten", schreiben die Veranstalter.

Von Freitag bis Sonntag werden wie gewohnt die Titel in den Klassen Damen, Herren und Schüler vergeben. Im vergangenen Jahr holte sich die Mannschaft "Lieber Herr Gesangverein" die Stadtmeisterschaft.

Zum Auftakt des Abendprogramms findet dieses Jahr erstmals am Freitag ab 17 Uhr ein Handwerkervesper statt. In lockerer Atmosphäre werden regionale Spezialitäten serviert und musikalisch von "Sepple‘s Musikanten"begleitet. Ab 20 Uhr übernimmt das Panikorchester Schönenbach. "Die ein oder andere Überraschung hält die berüchtigte Freestyle-Bar parat", heißt es.

Diese öffnet auch Samstagabend ihre Pforten, wenn ab 21 Uhr die "TV Allstars" das Festzelt einheizen. Umrahmt wird die Band von DJs.

Am Sonntag musiziert ab 11 Uhr die Stadtkapelle Hornberg beim traditionellen Frühshoppen. Für einen reichhaltigen Mittagstisch ist gesorgt, ebenso für Kaffee und Kuchen.

Es gibt laut Mitteilung an allen Tagen Speis und Trank sowie einem Eisverkauf. Kinder dürfen sich wieder auf Hüpfburg, Pool und die "legendäre Wasserrutsche" freuen. Für die etwas Älteren kommt es am Samstagnachmittag zur Neuauflage des Freestyle-Beerpong-Turniers, heißt es abschließend.