Horb a. N.

Peter Rosenberger gewinnt OB-Wahl

von Jürgen Lück und Florian Ganswind

Horb - Peter Rosenberger bleibt Oberbürgermeister von Horb. Er setzte sich mit deutlicher Mehrheit gegen seine Konkurrenten Thomas Bauer und Hermann Walz durch

Insgesamt konnte der Amtsinhaber 71 Prozent der Stimmen holen. Fast ein Drittel der Wähler sprachen sich allerdings gegen Rosenberger aus. Herausforderer Thomas Bauer holte immerhin 22 Prozent der Stimmen, Hermann Walz kam auf 6,7 Prozent.

Die Wahlbeteiligung war gering: Nur 37,9 Prozent der Wahlberechtigten gingen in die Horber Wahllokale.