Horb a. N.

Der "Treffpunkt Konfetti" öffnet am 17. Januar

von Schwarzwälder Bote

Horb. "Unsere Stadt soll noch bunter werden" – mit dieser Idee starten die Katholische Erwachsenenbildung  im Kreis Freudenstadt (KEB) und das Familienzentrum Horb mit einem Auftaktcafé des neuen Angebots "Treffpunkt Konfetti" ins Jahr 2018.

Die KEB informiert dazu: "Viele tolle Begegnungen sind bei wöchentlich wechselnden Themenschwerpunkten möglich. Canan Topal und Sabrina Maier – sie bilden das neue Konfetti-Team – freuen sich, Interessierte ab dem 17. Januar immer mittwochs von 9.15 bis 11.15 Uhr im Horber Familienzentrum (Mühlgässle 10) begrüßen zu dürfen.

Der offene "Treffpunkt Konfetti" bietet Eltern aller Nationen die Möglichkeit, sich auszutauschen und gemeinsam mit ihrem Kind ein buntes, pädagogisch begleitetes Angebot zu erleben oder sich einfach mal bei einer Tasse Tee oder Kaffee mit anderen Eltern zu unterhalten.

Gefördert wird der Treffpunkt durch Mittel des Landesprogramms Stärke. Der offene Treff ist zudem ein Angebot der Familienpastoral im Dekanat Freudenstadt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 Weitere Informationen gibt es bei der KEB unter der Telefonnummer 07451/62 32 20. Das gesamte Programm ist im Internet zu finden unter www.keb-freudenstadt.de.