Horb a. N.

Besuch auf der Baustelle

von Schwarzwälder-Bote

Horb. Die Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Horb besichtigte am vergangenen Mittwoch die Baustelle des Feuerwehrzentrums auf dem Hohenberg.

Feuerwehrkommandant Markus Megerle nahm sich gut eineinhalb Stunden Zeit, um den insgesamt 40 Alterswehrkameraden aus dem gesamten Stadtgebiet den Baufortschritt des Feuerwehrzentrums zu zeigen und zahlreiche Fragen zu beantworten. Außerdem ging er auch auf die geplante technisch-taktische Nutzung des Gebäudes durch die Abteilung Horb-Stadt sowie durch die 13 weiteren Feuerwehrabteilungen der Gesamtwehr ein. Nach der Besichtigung waren die Rückmeldungen der Kameraden durchweg positiv, und man war sich einig, dass auf dem Hohenberg ein zukunftsweisendes Feuerwehrzentrum entsteht, welches die Zusammenarbeit der Abteilungen im gesamten Stadtgebiet stärken wird und ein Mehr an Sicherheit für die Bevölkerung mit sich bringt. Im Anschluss an die Besichtigung fand noch ein gemütlicher Ausklang mit interessanten Gesprächen im Quartier 77 statt.

Die Altersabteilung besteht derzeit aus 126 Kameraden in 14 Altersgruppen. Ab dem 65. Lebensjahr endet der aktive Feuerwehrdienst, und man kann dann in die Altersabteilung wechseln.