Horb a. N.

27-Jährige bei Unfall schwer verletzt

von (sb/pz)

Horb-Rexingen/Altheim - Bei einem Unfall an der Kapellenkreuzung oberhalb von Rexingen ist am Samstag eine 27-Jährige schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, wollte gegen 9.05 Uhr eine 27-jährige Autofahrerin von Altheim Richtung Rexingen fahren. Ein 48-jähriger Fahrer war zu diesem Zeitpunkt von Horb her kommend auf der Landstraße 370 unterwegs. Der 48-Jährige befand sich gemeinsam mit seiner 45-jährigen Frau und zwei jugendlichen Kindern im Wagen.

Die Autofahrerin übersah den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw an der Kreuzung zur Landstraße und fuhr in dessen rechtes Heck.

Durch den Aufprall wurde ihr Wagen von der Straße geschleudert und kam auf der Wiese zum Stehen. Die 27-Jährige wurde schwer verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die vier Insassen des Fords, die nur leicht verletzt wurden, kamen ebenfalls zur medizinischen Versorgung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 12 000 Euro.