Hechingen

Ringtreffen in Schlatt: Party zum Auftakt

von David Scheu

Hechingen-Schlatt - Das Narren-Wochenende in Schlatt ist eröffnet: Pünktlich um 20 Uhr begrüßte am Freitagabend Zunftmeister Martin Haug von den gastgebenden Schlatter Uhus die Gäste zum 41. Ringtreffen des Narrenfreundschaftsrings Zollernalb.

Nach einem Grußwort des Hechinger Bürgermeisters Philipp Hahn stellte Ringpräsident Walter Sieber alle Zünfte des Narrenrings mit ihren jeweiligen Rufen vor – welche die Narren im rappelvollen Festzelt im Chor wiederholten. Anschließend kamen sämtliche Zunftmeister auf die Bühne und hefteten als Gastgeschenk für die Schlatter einen großen Uhu in Puzzleteilen an die Wand. Zum Schluss wurde das fertige Bild schließlich umgedreht. "Als Zeichen, dass Schlatt in den nächsten Tagen komplett Kopf stehen wird", sagte Sieber.

Einen Vorgeschmack in Sachen Stimmung auf das anstehende Wochenende gab´s am Freitagabend schon: Die Gruppe "Next Generation" der Uhus begeisterte mit einem Tanz unter dem Motto "außerirdisch gut", während anschließend die Hudelgai-Bätscher dem Festzelt musikalisch einheizten und bereits die ersten Narren zum Tanzen auf den Bänken brachten. Heute und morgen wird das Programm fortgesetzt – mit dem Ringumzug am Sonntagnachmittag als Höhepunkt.

Zuvor haben wir die Zunft beim Aufbau besucht: