Haigerloch

Reiner Schullian wird Gruols neuerOrtsvorsteher

von Thomas Kost

Mit einem Senkrechtstart lässt sich die bisherige kommunalpolitische Karriere von Reiner Schullian vergleichen.

Haigerloch-Gruol. Der 43-jährige verheiratete Betriebswirt und Vater zweier Kinder hat bei seiner allerersten Kandidatur für ein kommmunalpolitisches Amt nicht nur für die Freien Wähler den Sprung in den Gemeinderat geschafft und bei der Ortschaftsratswahl in Gruol als "Stimmenkönig" das beste Ergebnis erzielt – seit Donnerstagabend ist er auch neuer Ortsvorsteher von Gruol.

In geheimer Wahl wurde er bei der konstituierenden Sitzung des Gruoler Ortschaftsrates mit 9 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung zum Nachfolger von Otto Schneider gewählt (13 Jahre Ortsvorsteher). Nun muss der neue Haigerlocher Gemeinderat diese Wahl in seiner Sitzung am 23. Juli bestätigten.

Zu Schullians erstem Stellvertreter wurde der frühere Kriminalbeamte Klaus Hellstern gewählt, zum zweiten Stellvertreter Alfred Wiest.