Glatten

Nach Sperrung: Glattener Stich wieder frei

von buxx

Glatten - Der Glattener Stich ist wieder befahrbar. Nachdem die Verbindungsstraße zwischen Schopfloch und Glatten am Samstag nach einem Glätteunfall gesperrt war, gibt die Polizei jetzt Entwarnung. "Vor Ort hat keiner von den Kollegen etwas moniert, dass die Straße glatt wäre", berichtet Polizeisprecher Thomas Kalmbach.

Ob bei schlechter Witterung wieder gesperrt werde, sei schwer zu sagen, zumal auch die örtlichen Winterdienste mit der Einschätzung der Straßenlage betraut seien. Doch "wir von der Polizei schauen da natürlich auch mal vorbei, wenn man um so eine Gefahrenstelle weiß", erklärt Kalmbach. Dennoch könne man andererseits nicht von morgens bis abends warten, ob es glatt werde. "Da muss schon ein konkretes Ereignis vorliegen, damit so eine Straße gesperrt wird. Sei es ein querstehender Lkw oder ein Unfall."

Da derzeit aber kein solches Ereignis vorliegt, bleibt die Verbindungsstraße vorerst geöffnet.