Geislingen/Rosenfeld

Mann bei Unfall schwer verletzt

von (sb)

Geislingen/Rosenfeld - Ein älterer Autofahrer ist am Sonntagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 10.30 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Geislingen und Isingen.

Der Mann war laut Polizei mit einem Auto in Richtung Isingen unterwegs und verlor in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über seinen Fiat. Das Auto rutschte in den Straßengraben, überschlug sich mehrmals und blieb neben dem Radweg auf der Seite liegen.

Der Fahrer war in seinem Auto eingeklemmt, die Geislinger Feuerwehr befreite ihn mittels Hydraulikschere und Spreizer aus dem Autowrack. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Verletzte vom Rettungsdienst ins Zollernalb-Klinikum gebracht.

Die Verbindungsstraße war während der Rettungsaktion voll gesperrt. Wer auf diesem Weg von Geislingen nach Isingen fahren wollte, musste kehrt machen.