Geislingen

Jugendliche übernachten im Zelt am Kaiserstein

von Schwarzwälder Bote

Zum Ferienausklang hat der Albverein Geislingen eine Zeltübernachtung veranstaltet. Unter der Leitung von Alexander Herter wanderte die Gruppe zum Kaiserstein. Dort standen Spiele wie Fußball, Tischtennis, Minigolf, Bogenschießen und ein Schätzspiel auf dem Programm. Zum Essen gab es Hamburger, zubereitet von Grillmeister Peter Frank. Danach verbrachte Jung und Alt gemütliche Stunden am Lagerfeuer. Der Sonntagmorgen war kalt und nass, was der Stimmung keinen Abbruch tat. Nach einem herzhaften Frühstück wurde zusammengepackt und der Heimweg angetreten. Dabei waren 38 Teilnehmer, darunter 20 Kinder und Jugendliche. Foto: Herter