Geislingen

Aus sechs könnten doch noch neun Baugrundstücke werden

von Schwarzwälder Bote

Geislingen-Erlaheim (wus). Wie berichtet, läuft die Erschließung zur innerörtlichen Verdichtung im Erlaheimer Baugebiet Sommerau. Genauer gesagt: deren erster Bauabschnitt; dieser reicht bis zur ursprünglich geplanten Wendeplatte.

Mit den Eigentümern eines Grundstückes in diesem Bereich – dem Vernehmen nach einer Erbengemeinschaft – hat die Geislinger Stadtverwaltung bisher noch keine Einigung erreicht. Daher werden zunächst sechs Bauplätze erschlossen. Die ursprüngliche Planung hatte acht bis zwölf neue Grundstücke für Wohnungen vorgesehen.

"Sofern die Eigentumsverhältnisse der Grundstücke geklärt werden können, werden drei weitere Bauplätze erschlossen", heißt es aus dem Geislinger Rathaus.