Geislingen

Aero-Lift zeigt auf Leitmesse Innovationen

von Schwarzwälder Bote

Die weltgrößte Leitmesse "LIGNA" für die Holzbe- und -verarbeitende Industrie in Hannover startet am Montag, 27. Mai. Diese Fachmesse werden auch viele Handwerksfirmen aus dem Zollernalbkreis besuchen.

Auch Aero-Lift Vakuumtechnik auf Binsdorf ist dort erneut mit einem Messestand vertreten – und zeigt am Stand innovative Holz-Vakuumhebegeräte. Beispielsweise sind der Aero-Timber für überlange Holzbohlen sowie ein Portfolio an speziellen Vakuumkomponenten für die Automatisierung zu sehen, etwa Schläuche, Saugplatten und Dichtungen.

Jeder kennt das aus dem Alltag: Ein Saugnapfhaken in Küche oder Bad hält nur, wenn keine Luft mehr unter dem Gummisauger ist. Dann hält der Haken mit der Kraft des Vakuums.

Diese Kraft können sich Industrie- und Handwerksunternehmen bei ihren Hebe- und Transportvorhaben materialschonend zunutze machen. Allerdings bedarf es einiger Vorüberlegungen, um die passenden Vakuumkomponenten zu finden: "Nur ein bisschen Vakuum" hält nicht.

Gerade in der Holz- und Möbelindustrie hat man es oft mit porösem, offenporigem Material zu tun, teilweise auch mit Aussparungen. Bei Metallplatten unterscheidet man etwa glatte, raue oder rostige beziehungsweise. feuchte Oberflächen. Einen Unterschied macht es auch, ob in der Halle oder unter freiem Himmel gehoben werden soll, welche Maße, welches Gewicht und welche Form das zu hebende Gut besitzt.

Aero-Lift Vakuumtechnik aus Binsdorf stellt sich und dem Kunden diese Fragen und findet aus mehr als 3000 Komponenten für jedes Hebevorhaben die passenden Vakuumsauger, Saugfüße, Dichtungen, Schläuche und Pumpen – oder konzipiert eine passgenaue, sichere Vakuumsystemlösung.

Weitere Informationen: www.aero-lift.de www.ligna.de