Gechingen

Wichtige Stütze für Gechinger Sportfreunde

von Albert M. Kraushaar

In Gechingen gibt es seit Donnerstagabend einen weiteren Verein.

Gechingen. Noch ein paar kleine Änderungen bei der von Hagen Breitling, Ruben Schwarz und Karl-Heinz Wentsch gut vorbereiteten Satzung und dann ging es zur Abstimmung. Einmütig haben die Sportfreunde Gechingen (SFG) in ihrem Vereinsheim mit der Gründung des "Vereins zur Förderung der SF Gechingen 1921 e.V." selbigen aus der Taufe gehoben. Insgesamt 16 Mitglieder trugen sich am Donnerstagabend in die ausgelegte Liste ein.

Jeweils zwei Jahre im Amt

Zum Vorsitzenden wurde Karl-Heinz Wentsch, als Schatzmeister Alfred Gauß, und als Schriftführer Simon Klass gewählt. Als erste Kassenprüfer fungieren Norbert Jensen und Daniel Stolz für jeweils zwei Jahre. Der Zweck des neuen Vereins ist in der Satzung gleich auf Seite eins angegeben: Pflege und Förderung des Sports sowie der kulturellen Betätigung mit allen in Zusammenhang stehenden Aufgaben durch Beschaffung und Weiterleitung von Mitteln für die Verwirklichung der steuerbegünstigten Zwecke einer Körperschaft, nämlich den als gemeinnützig anerkannten Sportfreunden. Der erste Beitrag für die neuen Mitglieder wurde auf mindestens eine Teilnahme an einer der Veranstaltungen des Fördervereins festgelegt.

Erneut Thema in Hauptversammlung

"Der Gründung eines Fördervereins zur Mittelbeschaffung für den Hauptverein liegt unter anderem das Ansinnen zugrunde, in Sachen Vergabe für die Namensrechte an den Sportanlagen der Sportfreunde weiter zu kommen", erklärte SFG-Vorstandsmitglied Ruben Schwarz. Er geht davon aus, dass der Hauptversammlung der Sportfreunde am 13. April der neue Verein in funktionstüchtiger Form vorgestellt werden kann. Zuvor müssen Formalitäten wie die Eintragungen beim Amtsgericht und Finanzamt abgeschlossen werden.

Neben den drei Vorstandsmitgliedern und den beiden Kassenprüfern gehören noch Dagmar und Rupert Angerbauer, Karlheinz Dingler, Sven Dieberitz, Christof und Ruben Schwarz, Karl-Heinz Krauß, Jürgen Weber, Jan Reeß, Joachim Glaser und Hagen Breitling dem "Verein zur Förderung der Sportfreunde Gechingen e.V." als Gründungsmitglieder an.