Gechingen

60-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

von (sb/pz)

Gechingen - Bei einem Frontalzusammenstoß am Mittwochnachmittag bei Gechingen ist ein 61-Jähriger schwer verletzt worden. Zwei weitere Menschen erlitten leichte Verletzungen.

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Autofahrer auf der Althengstetter Straße von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte der Mann mit einem 80-jährigen Autofahrer.

Bei dem Zusammenstoß zog sich der Beifahrer des Unfallverursachers schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Die beiden Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und wurden mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Die Strecke war zwischen  18.15 Uhr und 19.10 Uhr voll gesperrt. Gegen 20 Uhr war die Straße dann wieder frei.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Gechingen war mit sieben Einsatzkräften vor Ort.