Fußball-WM

Public Viewing: Hier kann mitgefiebert werden

von (nil/skue)

Region - Fähnchenjubel in schwarz-rot-gold - und natürlich auch in allen anderen Farben - das ist nicht nur an der großen Fanmeile in Berlin möglich, sondern natürlich auch an vielen Stellen in der Region. Während die meisten Veranstalter nur die Spiele mit deutscher Beteiligung übertragen, bieten andere auch Public Viewings aller Partien bis zum Finale.

Das gemeinsame Fußball-Gucken steht zwar im Vordergrund, aber auch das leibliche Wohl soll nicht zu kurz kommen. So bewirten oft Vereine bei den Public-Viewings, in anderen Fällen stehen professionelle Caterer zur Verfügung.

Bei gutem Abschneiden der Lieblingsmannschaft wird weiter gejubelt - gerne auch im Autokorso. Die sind aber nicht überall erlaubt, teilweise sind Innenstädte nach einem Fußballspiel aus diesem Grund auch gesperrt.

Wo genau in der Region mitgefiebert werden kann, sehen Sie in unserer Karte: