Fußball

TSG Balingen: Regionalliga hat Sicherheitsbedenken wegen Heimspielen

von (sb)

Wie die TSG Balingen auf ihrer Facebook-Seite mitteilt, bestehen in der Regionalliga wegen zwei Heimspielen wohl Sicherheitsbedenken. Es soll sich um die Spiele gegen Saarbrücken (7. Spieltag) und gegen den FSV Frankfurt (5. Spieltag) handeln. Ersteres soll in Reutlingen ausgetragen werden.

Bevor solche Sicherheitsspiele in der Bizerba-Arena stattfinden können, muss das Stadion fit für die Regionalliga gemacht werden. Dazu investiert die Stadt rund 250.000 Euro in das Stadion, um es vor allem in Sachen Sicherheit auf den von der Regionalliga Südwest geforderten Stand zu bringen. Dazu gehören etwa ein separater Eingang für Gästefans, eine Zaunanlage oder der Aufbau einer Stufenanlage auf der Gegengeraden.

Indes heißt es in der Mitteilung auch, dass zwei Balinger Spiel-Termine noch völlig offen seien: Das Auswärtsspiel in Mainz und die Begegnung gegen Ulm (18. und 19. Spieltag). Diese Spiele lege letztlich die Polizei fest.